SVN

Die Fachschaft Informatik stellt allen Studenten, Professoren und Mitarbeitern ihres Fachbereichs ein Versionskonstrollsystem auf der Basis von Subversion zur Verfügung.

 

Was ist SVN/Subversion?

SVN oder Subversion ist ein zentrales Versionsverwaltungssystem welches dafür entworfen wurde, damit  mehreren Personen an einem Software-Projekt arbeiten können. Die Daten liegen dabei zentral auf einem Server und alle Programmiere können zentral auf den aktuellen Code zugreifen und Änderungen am Code an den Server übermitteln.

 

Wie funktioniert die Authentifizierung?

Der SVN-Server der Fachschaft ist an den LDAP-Server des STLs gekoppelt, sodass ihr euch mit eurer Kennung einloggen müsst.

 

Wie nutze das SVN?

Da inviduell bestimmt werden muss welche Personen auf das Projekt zugreifen können, ist eine automatisierte Einrichtung über eine Webseite momentan noch nicht möglich. Wenn du den Dienst nutzen möchtest, reicht eine kurze EMail an fs-i@htwsaar.de.

Wir benötigen folgende Angaben:

  • *Welche Kennungen sollen Zugriff haben?
  • *Name des Projekts